Enrico Rahn - Fotografie

Portrait-, Hochzeits-, Auftrags- und Landschaftsfotografie

Home » Inhalte

Vorbereitung: Ausrüstung erweitert - 11. Januar 2021

Bereits vor meiner ersten Radreise, Ende Juni 2020, kaufte ich mir einen kleinen, kompakten Campingstuhl. Ich wollte mir damit den Luxus gönnen am Abend vor dem Zelt oder unterwegs bei einer längeren Pause nicht irgendwie auf den Boden sitzen zu müssen.

Doch schon am ersten Abend der Reise wurde mir klar, nur der Stuhl alleine reicht nicht, da muss ein Tisch her. Ich hätte vorher nicht gedacht, dass es ohne einen Tisch so unbequem sein kann. Also Handy raus, ToDo-Liste auf und Campingtisch eingetragen. So tat ich das auch mit der einen und anderen Sache, die ich für meine nächsten Radreisen benötigen würde. Dank zahlreicher Videos von anderen Radreisenden auf YouTube, war ich recht gut vorbereitet.

 

So kaufte ich Anfang Januar dieses Jahres einen kleinen, kompakten Campingtisch, farblich passend zum Stuhl, in Orange. Warum Orange? Einfach erklärt. Ich fand in sämtlichen Onlineshops keine andere Stuhlfarbe, denn der Stuhl sollte natürlich auch noch pünktlich vor meiner Radreise geliefert werden. Nur Amazon konnte rechtzeitig liefern, aber eben nur in Orange. Mit dieser Farbe kann ich leben, pink fände ich schlimmer.

Gleich nach eintreffen baute ich den Tisch auf um ihn auch auszuprobieren. Anschließend ging es in den Keller, um für ein paar „Produktfotos“ ein paar Gegenstände aus meiner Radreisekiste zu holen.

Damit hab ich nun wieder ein Komfortplus und werde die nächste Radreise noch mehr genießen können.

Publiziert am: Dienstag, 19. Januar 2021 (323 mal gelesen)
Copyright © by Enrico Rahn

Druckbare Version

[ Zurück ]

Blog

00. xxx 2020

Im Blog steht noch nichts drin

Letzter Blog

Social Media

  Fotografie allgemein

Instargam Hauptseite  Twitter

 

Landschaftradler

Instagram Landschaftsradler  Facebook Landschaftsradler  YouTube Enrico Rahn

 

Feuerwehr

Instagram Feuerwehr Aktive  Instagram Jugendfeuerwehr

Facebook Feuerwehr Aktive  Facebook Jugendfeuerwehr

Besucher